Zu diesem Konzerts gibt´s zwei kleine Videos I bin I: Version mit 12 MB: hier klicken Version mit 6 MB: hier klicken Narrenfreiheit: Version mit 14 MB: hier klicken Version mit 7 MB: hier klicken Produktion: Andy Schmidt Hitz, Hitze, Hitze ohne Ende. Wir kamen am Seebalder Platz in Nürnberg an, der Himmel war wolkenlos und die Sonne powerte mit ihrer unbändigen Hitze auf uns herab. Gerade machte die Wenzel- Band, die nach uns spielte, Saundschägg. Danach schleppten wir unseren ganzen Kram hoch. Der Platz füllte sich mehr und mehr, die Menschen nahmen auf dem schönen Kopfsteinpflaster auf ihrem Hintern platz. Der Cheque der Instrumente wurde vom Tom mit einer witzigen- natürlich spontanen- Einlage über den Nürnberger Bürgermeister begleitet. Die Ruhe vor dem Sturm wurde sofort beendet, als wir die Leute pers. aufforderten, aufzustehen, um mit uns zu tanzen und Spaß zu haben. Es war kaum zu glauben, soooooooo viele Menschen mit’nem fetten Grinsen im Gesicht und die Hände zum Himmel geworfen...(schön)!!! Das Konzert war gr. Klasse und hat sehr viel Spaß gemacht. Als wir dann die letzten Töne gespielt hatten und alles abgebaut war, kam tatsächlich das Megaunwetter. Der Wind schien die Leute vom Platz zu fegen, so schnell waren die Massen verschwunden. Auf den Straßen liefen gr. Bäche vom vielen Regen, während wir unsere Heimreise antraten und vom Bardentreffen träumten. Seid ganz lieb gegrüßt und habt eine wunderbare Zeit, Eure Monique