Vor'm Paradox eröffneten wir die Open-Air-Saison-2004. Es war kalt wie im Herbst aber geregnet hat's - Gott sei dank nicht(wie auch,wir waren ja mit Euch da,und wenn Engel reisen...). Alles lief vorab irgendwie sehr intern,denn wir wußten bis zum letzten Moment nicht,daß die CSU Mitveranstalter sein wird...Ziemlich geschockt gaben wir unser Allerbestes,für Euch und für's Paradox. Die Damen und Herren der CSU waren hoffentlich auch überrascht es mit uns zu tun bekommen zu haben,aber alles in allem sind wir alle Menschen und jeder bekommt irgendwann in seinem Leben eine große Chance und wer weiß,vielleicht gab es gestern für einige schwarze Herzen Momente,wo sie der Sonnenschein mitten ins Herz getroffen hat und ein Regenbogen der Hoffnung entstanden ist!!!! Es ist soooo wunderschön das Leben zu lieben und die Konzerte mit all den sonnigen Menschen zu erleben.Ihr wart saugeil,die Stimmung heißer als im Sommer und das Team vom Paradox und vorallem die Lene supergut.Danke, und Sonne im Herzen,denn umso schneller ist sie auch wieder am Himmel zu sehen.Bussi,Monique Hurra Die Konzerte am Wochenende in Freising und in Ingolstadt waren einfach wieder der Hammer. Und für den Samstag in Ingolstadt - da hätte ich eine Frage. Links vor der Bühne stand jemand, der das Konzert mitgefilmt hat. Weiß irgendjemand, wer das war? Des würd mi brennendst interessieren. Derjenige sollte sich dann einfach bei mir oder uns melden. Weil es doch irgendwie ein denkwürdiges legendäres Konzert war. Ich kam mir vor, wie wenn ich auf einer Demonstration wäre. Und das direkt vor so vielen CSU-Leuten. Eine total geile Demonstration, in der wir diesen ganzen "Schwarzen" mal sagen konnten, was wir von Ehrlichkeit und Politik halten. Vielleicht sollten wir echt so eine große Partei aufmischen und die dann von innen her aufwühlen, um dann so unsre Ideale realisieren zu können. Jaja - bei uns auf der Seite werden wir demnäxt auch ein Forum starten, in dem Meinungen ausgetauscht werden können. Weil die Zeit für eine Veränderung angebrochen ist. Laßt euch überraschen... Aber numoi zu dem historischen Tag, an dem Werder Bremen Deutscher Meister wurde und die "Weißwurscht is" auf einem paradoxen Fest spielten. Bitte mir das Video zukommen lassen. Auf dem Konzert war in den Leuten so viel Power vorhanden. Ich spürte so viel Energie, so viele positive Vibes. Mersi, des war echt da Wahnsinn und total verrückt. Rodscha