Zu diesem Konzert könnt Ihr ein kleines Video (5 MB, 1.15 min) anschauen. Einfach hier klicken... Produktion: Andy Schmidt Ihr könnt ihr gerne Feedback schicken! So eine Mortzgaudi zum Faschingsende im Pub 36.Ein saunetter Wirt(der Alois)empfing uns mit einem lecker duftenden Eintopf , viel Kaffee und sogar einer schicken, blau-weißen Tischdecke. Gestärkt konnte unser Konzert beginnen, nachdem schon einer ganzen Menge Menschen draußen die Zehen fast abgefroren waren. Die Stimmung war schon lange nicht mehr sooooo überwältigend und die verkleideten Bienen und Fledermäuse hüpften und sangen mit uns um die Wette. Am Klavier hatten wir heute das Glück , dass sich beide Flynns die Ehre gaben, der kl. Flynn bunt geschminkt und der gr. Flynn lecker braun, grad eben aus Brasilien eingeflogen. Ja, nach einer megageilen Maxiversion von Dankscheen konnte dann nach drei Stunden Konzert pünktlich um 0,00 Uhr der Fasching begraben werden. Vielen Dank liebes Pub 36 – Publikum, Ihr habt wirklich saustark gerockt, bis hoffentlich bald mal irgendwo....1000 Faschingsbussiiiis von Monique Sonnenschein P.S: hat evtl.jemand Fotos von dem Abend um sie hier reinzustellen?Wär saulieb,danke